Besuch im „Centre Marc Bloch“ der Humboldt-Universität

In Gespräch

Vorbereitung des Besuchs


Im Rahmen des jährlich aus Anlass des Deutsch-Französischen Tages am 22. Januar organisierten Deutsch-Französischen Entdeckungstages waren Leistungs- und Grundkurs Französisch (11) am 26. Januar eingeladen, das „Centre Marc Bloch“ der Humboldt-Universität an seinem Sitz in der Friedrichstraße zu besuchen. Die Schülerinnen und Schüler wurden dabei von Elisabeth Kremer, einer Teamerin des DFJW, vorbereitet und begleitet. Sie informierten sich über interdisziplinäres Forschen in den Geisteswissenschaften und hatten Gelegenheit, mehrere Doktoranden des „Centre Marc Bloch“ zu deren Lebens- und Studienweg als auch deren Forschung zu befragen.

Dr. C. Streidt, Kursleitung