Weltreporter zu Besuch


Am 28. Juni empfingen die 10a und die 10c einen außergewöhnlichen Gast. Herr Phillip Hedemann, Journalist, Korrespondent für u.a. die „Neue Zürcher Zeitung“ und Teil des Netzwerks weltreporter.net, war gekommen, um wenige Tage, nachdem die UN verkündet hatte, dass weltweit mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht sind, mit den Schülern über Flucht und Migration zu diskutieren. Herr Hedemann, welcher selbst beispielsweise Flüchtlinge aus Syrien auf ihrem Weg nach Deutschland, begleitet hat, las aus dem Buch „Die Flüchtlingsrevolution“, erzählte von den Schicksalen von Flüchtlingen aus dem Nahen Osten und Afrika und beantwortete die zahlreichen Fragen der Lernenden.
Dr. C. Streidt, Fachlehrerin Deutsch