Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Unser Schüler im Europäischen Jugendparlaments in Bratislava


Mit einem „Resolution Booklet“ endete die fünfte „National Selection Conference“ des Europäischen Jugendparlaments in Bratislava (Slowakei), an der der Elftklässler Marvin Kalmbach von der Evangelischen Schule Köpenick im Dezember 2017 teilgenommen hat. Zwei Tage diskutierten junge Menschen aus der gesamten Europäischen Union auf Englisch folgende Themenschwerpunkte: „Civil Liberties“, „Justice and Home Affairs“; „Employment and Social Affairs“ und „Constitutional Affairs“. Von den Delegierten wurde erwartet, sich gründlich im Vorfeld auf ein Thema vorzubereiten, um auf dieser Arbeitsgrundlage Schlüsselbegriffe den anderen jungen Parlamentariern erklären und verdeutlichen zu können. Die Themen wurden in drei unterschiedlichen Komitees debattiert. Bei der Vollversammlung („General Assembly“) trafen alle Komitees aufeinander, stellten ihre Ergebnisse vor bzw. hinterfragten die der anderen. Abschließend stimmten die Delegierten über die Lösungsvorschläge ab.
Das Europäische Jugendparlament wurde 1990 gegründet und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich aktiv mit europapolitischen und gesellschaftlichen Fragen auseinanderzusetzen. Es ist eine großartige Möglichkeit, sein Englisch und die Diskussionsfähigkeiten zu verbessern sowie neue, internationale Freundschaften zu knüpfen. Nebenbei lernten die Teilnehmer noch eine ganze Menge über Europa.