Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Postkarten unserer 5. Klassen an Bundesumweltministerin


Im letzten Schuljahr haben sich die Klassen 5a und b in der Projektwoche „Tiere“ fächerübergreifend  mit dem Thema „Artenvielfalt“ beschäftigt. Im Nawiunterricht wählten alle Schüler*innen jeweils ein bedrohtes Tier aus, an dem dann in Deutsch die Tierbeschreibung geübt wurde. Im Kunstunterricht  ergänzten sie die sprachlichen Ausarbeitungen dann künstlerisch:  Alle zeichneten mit Graphitstiften ihr ausgewähltes bedrohtes Tier, setzten einen coolen Spruch dazu und begründeten ihre Botschaft in einem Anschreiben. Darin bitten sie Politiker*innen, sich für den Schutz der Arten einzusetzen.  Auf dem Umweltfestival am Brandenburger Tor wurden  ihre Postkarten dann an Bundesumweltministerin Svenja Schulze übergeben.