Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Chemieunterricht

Unsere Schüler sollen einen praxisnahen, handlungsorientierten Unterricht erfahren, der spannende Fragen aufwirft, den naturwissenschaftlichen Erkenntnisgang widerspiegelt und ihre Neugierde weckt. Deshalb liegt der Schwerpunkt unseres Chemieunterrichts auf dem problemorientierten, experimentellen Unterricht. Es wird also großen Wert darauf gelegt naturwissenschaftliche Probleme zu erkennen, Vermutungen bzw. Hypothesen zu bilden und diese anhand eines geeigneten Experimentes zu lösen.

Kombiniert wird dieses Unterrichtsverfahren mit anderen Methoden, wie bspw. mit Gruppenpuzzle (Gruppenarbeitsmethode mit Expertengruppen und Stammgruppen) und Stationenlernen (Lernen an verschiedenen Stationen u.a. auch mit Versuchen zu verschiedenen Kontexten innerhalb eines Themas), um auch Kommunikationskompetenz, Sozialkompetenz und Selbstständigkeit beim eigenen Lernen zu fördern.

In der Oberstufe findet am Ende der 11ten Klasse im Rahmen des Unterrichts ein Färbeprojekt mit pflanzlichen Naturstoffen und verschiedenen Stoffen (Wolle, Seide, Baumwolle etc.) statt. Dieses Projekt dauert 2 Tage, da nach alten Rezepten eine Färbeflotte hergestellt wird, gebeizt, gefärbt und anschließend entwickelt wird. Die Ergebnisse werden von den Schülern selbstständig dokumentiert durch Fotos und Stoffproben, chemisch erklärt und vor dem Kurs präsentiert.

Der Fachbereich Chemie engagiert sich insbesondere am Tag der offenen Tür mit einer Chemieshow. Zuvor werden zusammen mit Schülern anschauliche Showexperimente einstudiert, welche die Schüler am Tag der offenen Tür selbstständig vorführen und kommentieren.

Zudem werden je nach Thema der jährlich stattfindenden Projektwoche Chemieprojekt angeboten, wie das Herstellen eines eigenen Parfüms aus Pflanzenbestandteilen durch Destillation oder dekorative, duftende Seifen herstellen, nach einem alten Keilschiftenrezept.