Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Geografieunterricht

"Ich bin Geograph", sagte der alte Herr.

"Was ist das, ein Geograph?"

"Das ist ein Gelehrter, der weiß, wo sich die Meere, die Ströme, die Städte, die Berge und die Wüsten befinden."

"Das ist sehr interessant", sagte der kleine Prinz. "Endlich ein richtiger Beruf!"

(aus: "Der kleine Prinz" von Antoine de St. Exupéry)

 

Auch wenn sich die Geographie heute nicht mehr so versteht wie beim "Kleinen Prinzen" und Geographie mehr bedeutet als die Länder und Hauptstädte der Welt auswendig zu lernen, so ist es doch wichtig, eine räumliche Vorstellung von Deutschland, Europa und der ganzen Welt zu erhalten. Dies ist aber ist nur die Grundlage für den weiterführenden Geographieunterricht.

Einerseits beschreibt und erklärt der Geographieunterricht die räumlichen Strukturen und Vorgänge an der Erdoberfläche und deren Auswirkungen auf den Menschen. Andererseits beschäftigt er sich mit den Auswirkungen, die die Handlungen der Menschen auf die Erde haben. Gerade hier liegt das besondere Potential des Geographieunterrichts. In jeder Jahrgangsstufe werden ökologische Themen angesprochen und Konzepte zum Verständnis und zur Lösung von Problemen zwischen Mensch und Umwelt entwickelt. Die Schüler werden angeregt, eigene Verhaltensweisen zu überdenken und sie werden sensibilisiert für die Kernfragen und Aufgaben der Menschheit wie z.B. globaler Klimawandel, vielfältige Umweltprobleme, die Weltbevölkerungsentwicklung, Verstädterung, zunehmender Rohstoff-, Wasser- und Energiebedarf sowie Nahrungsmittelknappheit.

So zeichnet sich der Geographieunterricht in besonderem Maße durch Alltagsnähe, Aktualität, Lebendigkeit und Abwechslungsreichtum aus. Zudem fördert der besonders intensive Umgang mit Bildern, Graphiken und vor allem mit Karten die instrumentellen Fähigkeiten.

 

Unterrichtsumfang, Schwerpunkte und Ausstattung des Fachbereichs

 In der 5. und 6. Klasse beträgt der Stundenumfang eineinhalb Stunden

Klassenstufe

 Stundenumfang

      7

1-stündig

      8

2-stündig

      9

1-stündig

     10

2-stündig

 

Thematische Schwerpunkte

Klasse 5/6: Deutschland und Europa

Klasse 7/8: Russland und seine Nachbarstaaten, Asien und Afrika

Klasse 9/10: Amerika, Feuchte und wechselfeuchte Tropen, Globale Zukunftsszenarien und Deutschland in Europa

 

Lehrbücher: 

Wir arbeiten in allen Klassenstufen mit dem Terra Geographiebuch des Klett-Verlages sowie mit den dazugehörigen Arbeitsheften. Im Geographieraum sind ausreichend Diercke Weltatlanten des Westermann-Verlages vorhanden.