Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Einweihung unseres Altars im Andachtsraum - wir laden ein.

Am 24.5. um 11.50 wird unser neuer Altar im Andachtsraum im Rahmen einer Mittagsandacht mit Herrn Dubick eingeweiht. Das Projekt eines schülerhergestellten Altars begann vor einigen Jahren in den 6. Klassen und wurde nun von Simon, Tim und Elias aus der 10. unter Leitung von Frau Geiling  fertiggestellt. Alle, die gespannt auf unseren neuen farbenfrohen und auf viele biblische Geschichten... Mehr...

Kunstunterricht


Kunst entdecken, Materialien erkunden, selbst künstlerische Strategien erproben, Gestaltungsweisen anwenden und dabei immer wieder Künstlern und Epochen auf der Spur sein - das sind die Leitgedanken unseres Kunstunterrichts.
Film, Architektur, Fotografie, Graffiti, Rauminstallationen und digitales Arbeiten sind bei uns genauso  Teil des Unterrichts wie Malerei und Grafik. Dabei sind uns Themen wichtig, die unsere Schülerinnen und Schüler ansprechen. So haben wir etwa für Klasse 9 ein Street-Art–Projekt in unserem Curriculum verankert, bei dem jede Klassenstufe auf unterschiedliche Art und Weise direkt am Gebäude visuell deutlich sichtbare Spuren hinterlässt.
Ein weiteres wichtiges Anliegen des Kunstunterrichts ist das fächerverbindende und - übergreifende Vorgehen: Ob beim Bühnenbild für das Darstellende Spiel oder bei Unterrichtsschwerpunkten wie zum Beispiel Farbenlehre mit Physik und Kunstgeschichte mit den Fächern Religion und Deutsch.
Der musische Schwerpunkt unserer Schule bedeutet uns viel und so spielt seit den Anfangstagen unserer Schule die bildende Kunst bei uns eine besondere Rolle. Dies zeigt ein Blick auf die Stundentafel, die einen hohen Anteil an künstlerischen Wochenstunden aufweist. Der Kunsttrakt mit seiner vielfältigen Ausstattung und seinem großen Angebot an Werkzeugen und Materialien - von der Holzwerkstatt im Freien bis zur Digitalkamera - bietet hierfür eine gute Grundlage. Ein breites Angebot an Wahlkursen bereichert der Kunstunterricht das musische Profil der Schule.
Zudem gibt es ein Wahlpflichtkurs - Angebot für die Klassenstufen 9 und 10, in denen sich verstärkt Projekten im Bereich Raum und Bühnenbild zugewendet wird. Die Ergebnisse sind bei den regelmäßig stattfindenden Schulaufführungen im FEZ zu bestaunen. In der Oberstufe bieten die praktischen Kursfahrten und Exkursionen die Möglichkeit, über längere Zeit intensiv an einem Projekt zu arbeiten, ohne vom Schulklingeln unterbrochen zu werden. Als einer der künstlerischen Höhepunkte haben sich die regelmäßigen Ausstellungen der Kunst-Leistungskurse im Projektraum „Heimelich“ direkt am Köpenicker Marktplatz etabliert, bei denen die Arbeiten der zurückliegenden Semester immer wieder neu auf ungewöhnliche Art und Weise präsentiert werden.