Das war unser Einführungsgottesdienst 2017

Unser Gottesdienst zu Schuljahresanfang am Samstag, den 9. September in der St. Laurentius-Kirche Berlin Köpenick war in diesem Jahr etwas ganz Besonderes. Denn erstmals durften wir nicht nur neue Schülerinnen und Schüler sowie einen neuen Lehrer aufnehmen, sondern konnten auch gleich noch unseren neuen Schulleiter Herrn Tiedje begrüßen, der zum Ende der Veranstaltung feierlich in sein Amt... Mehr...

Festgottestdienst zur Einführung unseres neuen Schulleiters Herr Tiedje - wir laden ein.

Die Evangelische Schulstiftung in der EKBO und die Evangelische Schule Köpenick laden Sie herzlich ein zum Festgottesdienst mit der Superintendentin i. R. Isolde Böhm und dem Superintendenten Hans-Georg Furian am Samstag, dem 9. September 2017 um 10 Uhr in der Stadtkirche St. Laurentius, Kirchstraße 4/Alt-Köpenick, 12555 Berlin.Anschließend erwartet Sie ein kleiner Empfang. Wir freuen uns auf... Mehr...

Thank you for the music – Verabschiedung unserer Schulleiterin Frau Haack-Seelemann

Thank you for the music – Verabschiedung unserer Schulleiterin Frau Haack-Seelemann„Wir riefen Arbeitskräfte, und es kamen Menschen“ - so stellte Max Frisch 1955 fest und in diesem Geist verabschiedeten wir als Schulgemeinschaft der Evangelischen Schule Köpenick am 15.7.2017 in der Stadtkirche unsere Schulleiterin Ingrid Haack-Seelemann. Und so fand die Menschlichkeit Eingang nicht nur in den... Mehr...

"Erfolgreich bei" Jugend trainiert..."!

Durch die lebendige Kooperation zwischen dem Spreeruderclub Köpenick (SRC) und der Evangelischen Schule Köpenick konnte in diesem Jahr, erstmalig in der Geschichte der Ev. Schule Köpenick, ein Team aus Sechst-, Neunt- und Zehntklässlern, bei der Schulruderveranstaltung „Jugend trainiert für Olympia“ erfolgreich an den Start gehen. Sie gewannen den Landesentscheid und werden sich im September beim... Mehr...

Weltreporter zu Besuch

Am 28. Juni empfingen die 10a und die 10c einen außergewöhnlichen Gast. Herr Phillip Hedemann, Journalist, Korrespondent für u.a. die „Neue Zürcher Zeitung“ und Teil des Netzwerks weltreporter.net, war gekommen, um wenige Tage, nachdem die UN verkündet hatte, dass weltweit mehr als 65 Millionen Menschen auf der Flucht sind, mit den Schülern über Flucht und Migration zu diskutieren. Herr Hedemann,... Mehr...

Schülersprecher in Weiterbildung

Ein schicker Rückblick: Am 19.4.2017 fand die 2. Fortbildung für etwa 20 Schülervertreter*innen unserer Schule statt. Diese wurde von der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet. Es wurde über die Rechte der Gesammtschülervertretung, die Probleme wie Unruhe in Sitzungen und fehlende Motivation sowie über zukünftig anstehende Themen gesprochen. In Zukunft werden wir gestärkt über Themen, wie... Mehr...

Exkursion ins Europäische Haus

Am Montag, den 19.06.2017 haben die Französisch-Schüler der 9.Klassen zusammen mit Hr. Cordes, Hr. Stoecker und Fr. Witzmann eine Exkursion  zum Europäischen Haus am Pariser Platz unternommen; dies diente als Vorbereitung für unsere Sprachreise nach Strasbourg Anfang Juli. Zu dem Thema „Erlebnis Europa“ haben wir in einem kleinen Plenarsaal eine Debatte des Europäischen Parlaments simuliert:... Mehr...

Achtung! Extreme Einschränkungen beim Bahnverkehr

Von Mo, 27.02.2017, ca. 04.30 Uhr, bis voraussichtlich Maibesteht Schienenersatzverkehr auf der Tramlinie 62.Wegen Gleisbauarbeiten in der Müggelheimer Straße ist der Straßenbahnverkehr der Tram 27 und 67 zwischen Amtsstraße und Krankenhaus Köpenick unterbrochen, sowie der Tram 62 zwischen Schlossplatz und Betriebshof Köpenick. Die Tram 62 fährt bis Schlossplatz, dann gibt es Busersatzverkehr bis... Mehr...

Halbjahresgottesdienst und Spenden für den Kältebus

Am 27.1.17 endete das erste Schulhalbjahr des Schuljahres 2016/17 und es gab Zeugnisse. Vor der Zeugnisausgabe feierte die Schulgemeinschaft der ESK allerdings einen gemeinsamen Gottesdienst in der Ev. Stadtkirche Köpenick, den die Schülerinnen und Schüler selbst vorbereitet hatten. Der Gottesdienst drehte sich um die Frage: „Was bin ich wert?“ und zeigte auf, dass unser Wert nicht von Noten oder... Mehr...

„Edition Hamouda“ zu Gast in der 10c

Am 18. Januar hatte die 10c im Rahmen ihres Deutschunterrichts einen außergewöhnlichen Gast. Herr Faycal Hamouda, Gründer des in Leipzig ansässigen Verlages „Edition Hamouda“, war gekommen, um den Roman „Das Gebet der Vögel: Vom Nil zum Neckar“ des tunesischen Autors Abdeljalil Daikhi vorzustellen. Aber anderthalb spannende Stunden lang standen nicht nur die Erfahrungen des eritreischen... Mehr...