Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Titel/Überschrift

Wahlkurse

Ausgangslage/ Situation/ Begründung

Alle Schüler*innen der Klasse 5-7 wählen zum Schuljahresbeginn ihren Interessen und Neigungen entsprechende Wahlkurse. Die Teilnahme ist verpflichtend, ab Klasse 8 freiwillig.

Als Schule mit musisch-künstlerischem Profil gibt es natürlich Wahlkurse in diesem Bereich, aber selbstverständlich auch Angebote für junge Sport- oder Forscher*innentalente.

Konkretes bestehendes Angebot

Aktionskunst, Band, Bibliothek, Chor, Digitale FotowerkstattGaLa( Garten-und Landschaftsbau), Mini-Band, Rudern, Segeln, Schülerzeitung, Schulsanitäter, StreetArt, Tanz, Technische Experimentierwerkstatt, Werkstatt Kunst

Ziel / Absicht

Im Unterricht ist oft nicht genug Zeit und Raum, sich den eigenen Interessen ausreichend zu widmen. Doch bei künstlerischer, sportlicher oder forschender Beschäftigung zeigen sich oft Talente, die eine große Zufriedenheit und viel Energie für alltägliche Aufgaben freisetzen können. Das Wahlkursangebot soll daher allen Schüler*innen die Möglichkeit geben, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln, Neues auszuprobieren, Gemeinsamkeiten zu entdecken und Erfolgserlebnisse abseits des Fachunterrichts zu sammeln. Ein Wahlfach, das Freude macht, stärkt die Kreativität und die Motivation das Gelernte eventuell als Hobby weiterzuführen oder auch als Kompetenz für schulisches Lernen zu nutzen.
Bei den Wahlkursen entstehen außerdem klassenübergreifende und altersgemischte Gruppen, die sich im normalen Kontext so nicht finden würden.
Auch Kolleg*innen erfahren hier, dass Kompetenzen, die nicht nur ihr Fach oder den Rahmenplan betreffen, unsere Schule und unsere Schulgemeinschaft bereichern.  

 

Rahmenbedingungen
Termine (Beginn/ Ende)
Beteiligte
Verantwortliche
Ressourcen

Die Schüler*innen der 5. und 6. Klassen belegen einen zweistündigen Wahlkurs, können sich aber zwischen zwei Varianten entscheiden. Sie wählen zu Beginn des Schuljahres:
Variante 1: Die S. belegen zwei doppelstündige Kurse im Schuljahr. Das ist ein doppelstündiger Kurs pro Halbjahr.
Variante 2: Die S. belegen einen ganzjährigen doppelstündigen Kurs. Dies sind vor allem unsere festen Ensembles, die auf eine mögliche Aufführung/Präsentation am Ende des Schuljahres hinarbeiten z.B. Tanz, Chor.

Die Schüler*innen der 7. Klassen belegen einen einstündigen Wahlkurs, können sich aber auch zwischen verschiedenen Varianten entscheiden:
Variante 1: Die S. belegen einen doppelstündigen Kurs in einem Halbjahr ihrer Wahl. Sie können dabei wählen, ob sie einen Kurs im ersten oder zweiten Halbjahr besuchen möchten. Sie können sich auch dafür entscheiden, beide Halbjahre zu belegen (wenn Plätze frei sind). Alle Kurse werden epochal angeboten.
Variante 2: Die S. belegen einen ganzjährigen Kurs. Dies sind vor allem unsere festen Ensembles, die auf eine mögliche Aufführung/Präsentation am Ende des Schuljahres hinarbeiten z.B. Chor, Tanz usw.
(Variante 3: Wird für die Klassenstufe 7 der Kurs „Fördern Deutsch“ parallel zu den Wahlkursen angeboten, können Schüler*innen, die diesen Kurs belegen wollen/müssen, diesen als Wahlkurs anerkennen lassen und keinen zusätzlichen Wahlkurs belegen.)

Schüler*innen der Klassenstufe 8 bis 10 können weiterhin freiwillig an einem Wahlkurs teilnehmen, der dann auch auf dem Zeugnis erscheint. Ihnen ist freigestellt, für welche Variante sie sich entscheiden. Die Zuordnung ist abhängig von freien Kapazitäten.

 

Koordination: A. Düsedau

Fortbildungsbedarf

Individuelle Fortbildungen für die durchführenden Lehrer*innen wären wünschenswert.

Evaluation
Wann ist das Projekt erfolgreich?
Wie wird evaluiert?

Der Erfolg der Wahlkurse bemisst sich u.a. daran, wie motiviert sich die Schüler*innen an den Wahlkursen beteiligen bzw. ob sie über die 7. Klasse hinaus an diesen teilnehmen.