Schulprofil

Wer sind wir? – Beschreibung unserer Schule


Die Evangelische Schule Köpenick ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule. Sie wird als grundständiges Gymnasium mit musisch-künstlerischem Profil geführt.

Unsere Schule befindet sich im Ortsteil Wendenschloss des Stadtbezirks Köpenick. Das weitläufige Schulgelände liegt in einer ruhigen Wohngegend zwischen Dahme, Spree und den Müggelbergen. Es ist an den Nahverkehran geschlossen.

Unsere Schule ist eine öffentliche Schule in freier Trägerschaft der Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Wir sind eine anerkannte Ersatzschule. Unsere Zeugnisse und Abschlüsse sind denen staatlicher Schulen gleichgestellt.

Was wollen wir? – Unser Leitbild


Christliches Leben zeigt sich bei uns im gemeinsamen Gestalten und Erleben von Gottesdiensten, Ritualen und Festen im Kirchenjahr, im Vorleben des christlichen Weges als Möglichkeit für eine eigenverantwortliche Lebensgestaltung, im gemeinsamen Bemühen um die Bewahrung der Schöpfung.

Herz und Hand nutzen wir zum Denken, Fühlen und Handeln. Wir sind neugierig auf andere Kulturen und Denkweisen und werden uns dabei unserer eigenen Persönlichkeit im sozialen Kontext bewusst.

Unterricht gestalten wir so, dass er unseren Schülerinnen und Schülern einen individuellen Lernweg ermöglicht und sie auf einen selbstbestimmten Lebensweg vorbereitet. In den einzelnen Fächern hat Kreativität einen hohen Stellenwert und wirkt sich positiv auf das Lernen und die Stärkung des Selbstvertrauens aus.

Leben heißt Lernen, Leben heißt Lieben. Wir wollen nicht nur Leistung fördern, sondern auch Solidarität, Empathie und Toleranz üben im täglichen Miteinander und außerhalb der Schule.

Eltern sind unverzichtbare Partner einer gemeinsamen Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler. Enge Unterstützung und Zusammenarbeit ermöglichen uns darüber hinaus die Gestaltung und Weiterentwicklung unserer Schule.